“Hinz und Kunze” erscheint

Ab sofort gibt es ein neues Magazin der Unternehmensgruppe Kunze. Es heißt „Hinz & Kunze“. Der Titel steht, in Anlehnung an die Redewendung Hinz und Kunz, für jedermann, für den Mann oder die Frau von nebenan. Und jedermann kann mit der Kunze-Gruppe in Kontakt kommen. 

Vielleicht über den Pflegedienst Kunze, vielleicht als Angehöriger von Bewohnern im Betreuten Wohnen Kunze oder in den Residenzen, vielleicht als Nutzer eines Kunze-Hausnotrufgeräts. Oder als Teilnehmer beim Sozialen Netzwerk Lausitz. Es gibt viele Wege, mit der Kunze-Gruppe in Kontakt zu kommen. 

Genau da setzt das neue Magazin „Hinz & Kunze“ an. Es soll über die Kunze-Gruppe berichten, über die Arbeit an kranken und älteren Menschen, über den Alltag der Pflegeklienten. Und es soll das soziale Leben in Weißwasser und Umgebung beleuchten und zeigen, dass das Leben hier auch Spaß macht. Daneben soll das Magazin auch die Angebote für hilfsbedürftige Menschen und ihre Angehörigen publik machen.

Das Magazin wird kostenlos verteilt. Es ist bei Apotheken und Ärzten sowie in Gemeindeverwaltungen der Region erhältlich.

Für Anmerkungen und Hinweise zum neuen Magazin wenden Sie sich bitte an das Familienunternehmen Kunze, Redaktion „Hinz & Kunze“, Mühlenstr. 6, 02943 Weißwasser, Telefon (03576) 21 82 39.

 

Tagged , , ,

Auf der Suche nach einem kleinen Stück Heimat

Manchmal haben Unternehmen einen Kunstnamen, d. h. von außen erkennt man nicht genau was sie eigentlich machen, doch beim „Sozialen Netzwerk Lausitz“ ist das anders. Es macht genau das, was sein Name sagt: ein Netzwerk für soziale Angebote und Leistungen in Weißwasser, Boxberg und Teilen des Landkreises bilden. Seit 20. Oktober 2011 gibt es den  gemeinnützigen Träger nun schon und seit dem 07. November 2012 ist er anerkanntes Mitglied im PARITÄRISCHEN Wohlfahrtsverband Sachsen und das nicht ohne Grund.

Russische_ZusammenfuehrungDas Soziale Netzwerk Lausitz führt Menschen zusammen, gibt Chancen der Hilfe zur Selbsthilfe. An jedem ersten Dienstag im Monat findet im Vereinspavillon Sorauer Platz 2 ab 14 Uhr der beliebte Kulturtreff im Pavillon statt. Die vergangene Veranstaltung war geprägt von Sketchen und Liedern zum Thema Wein – aber auch von berührenden Momenten zwischen zwei Menschen, die sich zuvor noch nie im Leben gesehen haben.

Weiterlesen…

Tagged ,

Hegel-Cafe in Weißwasser eröffnet

Das Soziale Netzwerk Lausitz hat kürzlich in der Hegelpromenade 1 in Weißwasser ein neues Cafe eröffnet. Es soll vor allem für die Bewohner des Hauses ein Anlaufpunkt für gemeinsame Aktivitäten wie Kaffee- oder Spielnachmittage, aber auch für Seniorensprechstunden sein, und letztlich das Miteinander der Senioren fördern.

Die Eröffnung fand anlässlich des einjährigen Bestehens des Netzwerks statt. Die Sozialdezernentin des Landkreises Görlitz, Martina Weber, würdigte die Arbeit und die Idee des Netzwerks: „Hilfe zur Selbsthilfe ist der richtige Ansatz. Ohne ehrenamtliches Engagement wird es in der heutigen Welt nicht mehr gehen.“ Auch Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch blickte anerkennend auf die Arbeit des Netzwerks: „Was man in einem Jahr so alles schaffen kann, ist beachtlich.“ Er sicherte zu, alles zu tun, um die Arbeit des Sozialen Netzwerks Lausitz von Seiten der Stadt Weißwasser weiter zu unterstützen.

Das Cafe ist neben dem Reiseklub für Senioren, der Seniorensportgruppe, der Möglichkeit zur Alltagsbegleitung, den Angeboten der Hilfe zur Selbsthilfe sowie den Seniorensprechstunden Teil der Aktivitäten des Netzwerks für die Bewohner in der Hegelpromenade 1 und 2.

Weitere Informationen und Bilder von der Eröffnung >>>

 

Seite 15 von 15« Erste...1112131415