Ehrenamtliche & Unterstützer

Torsten Pötzsch

Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Weißwasser/O.L.

Doreen Wünsche

Ehrenamtliche Wegbegleiterin und Selbsthilfegruppensprecherin in WsW

Daniel Kästel

Inhaber der Kanzlei Kästel Kollegen Weißwasser

„Das Soziale Netzwerk Lausitz ist zu einem wichtigen und verlässlichen Partner der Region geworden. Hier werden alle Akteure vernetzt und Potentiale aufgedeckt, von denen der Einzelne manchmal nicht einmal wusste. Man spürt, dass sich etwas bewegt. Und das macht Spaß.“

„In meiner Vergangenheit musste ich schlimme Zeiten durchstehen – und habe es geschafft. Im Ehrenamt unterstütze ich bei gemeinsamen Gesprächen und im Alltag nun andere dabei, ihren eigenen Weg aus der Sucht zu finden.“

„Ich hätte früher nicht geglaubt, dass Schnittstellen wie das Soziale Netzwerk Lausitz sinnvoll sein können. Doch nun kann ich mich zielgerichtet für die Region einsetzen und habe die Gewissheit, dass mein Engagement dort ankommt wo es gebraucht wird.“

Carol Blatt

Projektleiterin Sozialteam Sachsen

Maik Bothe

Netzwerker aus Weißwasser

„Ich bin immer wieder erstaunt, was kleine Impulse aus dem niederschwelligen Sektor bewirken können. Jene wichtigen, begleitenden Angebote unterliegen keiner öffentlichen Regelfinanzierung. Doch ohne Engagements wie diesen wäre die Hilfelandschaft nur halb so bunt.“

„Depressionen und Angststörungen begleiten mich mein halbes Leben. Ich bin froh, die Angebote vom Sozialen Netzwerk Lausitz nutzen zu können. Das kostet mich nichts, außer ab und zu Überwindung es anzugehen. Aber es lohnt sich, sowohl in meiner Gruppe als auch bei den Einzelgesprächen.“

Torsten Pötzsch

Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Weißwasser/O.L.

„Das Soziale Netzwerk Lausitz ist zu einem wichtigen und verlässlichen Partner der Region geworden. Hier werden alle Akteure vernetzt und Potentiale aufgedeckt, von denen der Einzelne manchmal nicht einmal wusste. Man spürt, dass sich etwas bewegt. Und das macht Spaß.“

Doreen Wünsche

Ehrenamtliche Wegbegleiterin und Selbsthilfegruppensprecherin in WsW

„In meiner Vergangenheit musste ich schlimme Zeiten durchstehen – und habe es geschafft. Im Ehrenamt unterstütze ich bei gemeinsamen Gesprächen und im Alltag nun andere dabei, ihren eigenen Weg aus der Sucht zu finden.“

Daniel Kästel

Inhaber der Kanzlei Kästel Kollegen Weißwasser

„Ich hätte früher nicht geglaubt, dass Schnittstellen wie das Soziale Netzwerk Lausitz sinnvoll sein können. Doch nun kann ich mich zielgerichtet für die Region einsetzen und habe die Gewissheit, dass mein Engagement dort ankommt wo es gebraucht wird.“

Carol Blatt

Projektleiterin Sozialteam Sachsen

„Ich bin immer wieder erstaunt, was kleine Impulse aus dem niederschwelligen Sektor bewirken können. Jene wichtigen, begleitenden Angebote unterliegen keiner öffentlichen Regelfinanzierung. Doch ohne Engagements wie diesen wäre die Hilfelandschaft nur halb so bunt.“

Maik Bothe

Netzwerker aus Weißwasser

„Depressionen und Angststörungen begleiten mich mein halbes Leben. Ich bin froh, die Angebote vom Sozialen Netzwerk Lausitz nutzen zu können. Das kostet mich nichts, außer ab und zu Überwindung es anzugehen. Aber es lohnt sich, sowohl in meiner Gruppe als auch bei den Einzelgesprächen.“