Autor Archiv: Redaktion

Konzert – Depression Unplugged am 16.11. in der Hafenstube


Wann: Freitag, 16. November 2018
Wo: Hafenstube Weißwasser, Straße der Einheit 20
Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 €

Die Woche der seelischen Gesundheit in Weißwasser

Vom 08. bis 14. Oktober findet die Woche der seelischen Gesundheit in Weißwasser statt. Das Soziale Netzwerk Lausitz lädt dabei zu 4 Veranstaltungen ein.

Der Eintritt ist kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten.

Wir bitten zudem um Anmeldung unter: 03576 / 218270
oder per Mail an: info@soziales-netzwerk-lausitz.de

Alle Infos können Sie HIER einsehen.

Die Engagierte Stadt Weißwasser auf “Grand Tour”

Ehrenamt, Engagement und freiwilliger Einsatz haben ein gemeinsames Ziel: Die eigene Heimat ein Stück lebenswerter machen. Der Prozess »Engagierte Stadt« bringt all diese Potentiale als auch Bemühungen zusammen unter einem Dach, unter eine Marke. Denn in Gemeinschaft und Erkenntnis können alle Kräfte noch stärker zusammenwachsen.

Einen näheren Einblick in die “Engagierte Stadt Weißwasser” ist nun für alle Interessierten möglich. Das Magazin “Grand Tour” beleuchtet unsere Stadt und wichtige Akteure näher und gibt Einblick in das, was wirkliche Bedeutung hat: Den Zusammenhalt der Bürger und Bürgerinnen.

 

Vernetzt in Weißwasser

Wo kann ich mich als Weißwasseraner für meine Stadt einbringen?
Welche Möglichkeiten und Einsatzbereiche stehen mir offen?
Welche Angebote hält die Stadt für jung und alt bereit?

Antworten liefert das Soziale Netzwerk Lausitz im Rahmen der “Engagierten Stadt Weißwasser”. Mit unseren Wegweisern “Vernetzt in Weißwasser” und “Aktiv für Senioren” zeigen wir Ihnen, was die Stadt für Sie bietet.

>Reinschauen lohnt sich.<

Ehre, wem Ehre gebührt

Am Samstag, dem 23.06 war es erneut an der Zeit denen Anerkennung zu schenken, die Mühen aufwenden, um zu helfen, wo Hilfe nötig ist. Erneut war es an der Zeit dem Ehrenamt danke zu sagen.

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. luden wir über 400 ehrenamtlich aktive Weißwasseraner ein, zu unserem 2. Fest mit der Überschrift „Weißwasser dankt dem Ehrenamt“. Die über 250 erschienenen Gäste erwartete neben Speis und Trank ein kleines Programm zur Ehrung der Anwesenden und zur neuen Engagement-Initiative „Lausitzer Sterne“.

Denn die Lausitzer Sterne forderten am selben Tag auf: “Mitmachen, Anpacken, Gutes tun.”. An 7 Punkten in Weißwasser konnten sich die Bürger für das Gemeinwohl einsetzen. So wurde für die Neugeborenenstation genäht, das Jahnbad auf Vordermann gebracht oder der Boulevard verschönert. Über 60 Weißwasseraner machten mit.

Eine beachtliche Leistung, fanden auch Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Torsten Pötzsch. Diese dankten am Abend dem unermüdlichen und oftmals jahrelangen Einsatz vieler Weißwasseraner.

Die Veranstaltung konnte zu einem außerordentlichen Erfolg werden, auch aufgrund der tatkräftigen Mitwirkung von Unterstützern und Sponsoren. Alle haben damit erneut verdeutlicht, welch immens wertvoller Schatz unsere Stadt bewegt und gestaltet: Der gemeinsame Zusammenhalt und die Verbundenheit in unserer Region.

 

Wir suchen Verstärkung!

Das Soziale Netzwerk Lausitz sucht ein neues Teammitglied, das uns mit viel Kreativität, Sachverstand und Erfahrung in der Arbeit in ländlichen Räumen die interne Rückendeckung im Bereich der Verwaltung, der internen Abläufe, des Vertragswesen, Projektcontrollings und der Öffentlichkeitsarbeit geben kann.

Wachsen Sie mit uns und bringen Sie sich ein als Mitarbeiter/in im Bereich

Interne Prozesse / Projektmanagement

Alle weiteren Informationen finden Sie >>hier<<.

Bewerbungen schicken Sie bitte bis zum 01.Juni 2018 ausschließlich per Mail an: Manuela.Thomas@soziales-netzwerk-lausitz.de

 

Über 150 Gäste beim 6. Weißwasseraner Senioren- und Nachbarschaftstanz

Gute Laune. Ein stimm(ungs)gewaltiger Gaststar. Und über 150 tanzbegeisterte Gäste. Der 29. April zeigte uns einmal mehr: Weißwasser rastet nicht. Weißwasser rostet nicht. Der 6. Senioren- und Nachbarschaftstanz mit Schlageridol Uwe Jensen brachte die Anwesenden zum lachen, zum schunkeln und natürlich auch zum tanzen.

Wichtige Themen kamen ebenso zur Sprache. Die Nachbarschaftshilfe im Raum Weißwasser beispielsweise: Es ist kein Geheimnis, dass die Überalterung unserer ländlichen Region mit weitreichenden Folgen einher geht. Die Unterstützung im Alter kann nicht allein nur auf den Schultern ausgebildeter Pflegekräfte getragen werden. Jedem ist es möglich etwas Gutes zu tun. So entlasten Nachbarschaftshelfer pflegebedürftige Menschen im Alltag. Das Soziale Netzwerk Lausitz ist dabei Koordinierungsstelle und stellte am 29. April mit einem eigenen Stand das Projekt vor.

Es bleibt festzuhalten: Ein toller Nachbarschafts- und Seniorentanz ist zu Ende und wir freuen uns gemeinsam auf das nächste Jahr und die 7. Runde mit Schlagerstar, Stimmung und zahlreichen Gästen.

 

Soziales Netzwerk Lausitz goes international

Der regionale Strukturwandel ist in aller Munde. “Ist doch eh nix los hier”, “Die jungen Leute ziehen am Ende sowieso in die Großstadt” oder “Wer will hier schon herkommen” sind Kommentare, die man zuhauf hört. Doch Weißwasser zeigt, dass es anders geht. Fleißige Bürger setzen sich für ihre Stadt ein und anstatt nur zu meckern, packen viele einfach an. Wir freuen uns Teil dieser “Anpacker” zu sein mit unserer “Engagierten Stadt Weißwasser”, über die jetzt sogar international (in englischer Sprache) berichtet wird.

Soziales Netzwerk Lausitz goes international.
Den kompletten Artikel können Sie hier lesen:

A Mayor’s Fight for the Survival of His Town

Ticketverkauf für den 6. Weißwasseraner Nachbarschafts- und Seniorentanz gestartet

Der große 6. Weißwasseraner Nachbarschafts- und Seniorentanz steht bevor. Am Sonntag, dem 29.April begrüßt die Garage – Orte der Soziokultur, das Soziale Netzwerk Lausitz und der Stadtverein Weißwasser ab 14.00 Uhr alle tanzfreudigen und musikbegeisterten Gäste, die gern einmal wieder die Füße zum Glühen bringen wollen. Im Festzelt am Freizeitpark können Sie nicht nur bei Schlager-und Oldiemusik das Tanzbein schwingen. Auch der diesjährige Stargast Uwe Jensen wird für eine Menge Stimmung sorgen. Tickets sind im Vorverkauf ab sofort erhältlich. Beim Sozialen Netzwerk Lausitz am Albert-Schweitzer-Ring 32 oder in der Tourismusinformation Weißwasser in der Bahnhofsstraße 19 können die Tickets für 7,00 € erstanden werden. Und für alle Kurzentschlossenen wird es am 29. April auch eine Tageskasse geben. 9,00 € wird dann der Eintritt kosten.

Der Reiseklub unterwegs in Radebeul

Frauentagsfeier mit Peter Orloff und den Schwarzmeer Kosaken

Am 10.März 2018 waren wir mit 91 Personen und zwei Bussen im Hotel Radison in Radebeul zur Frauentagsfeier. Am Eingang zum geschmückten Festsaal wurden alle Senioren mit einem Himmelschlüsselchen begrüßt.

Das Programm mit Peter Orloff begann um 13.00 Uhr. Alle Gäste waren vom Gesang Peter Orloffs und den Schwarzmeerkosaken begeistert. So wurden nicht nur russische Weisen geboten, sondern viele bekannte Schlager kamen zum Gehör. Beeindruckt haben die einzelnen Mitglieder des Chores mit ihrem Sologesang, jeder war ein Star.

Um 14.30 Uhr wurde ein Kaffeegedeck serviert, mit Musik aus der Konserve wurden die Senioren zum Tanz oder zum Schunkeln aufgefordert.

Danach begann der zweite Teil der Darbietung der Künstler. Einen besonderen Höhepunkt erlebte unsere Frau Bresan, sie wurde von Peter Orloff auf die Bühne geholt und er sang für sie „ Ich hab Ehrfurcht vor schneeweißen Haaren“. Mit dem Säbeltanz, dem Ave Maria und dem Gefangenenchor aus der Opa „ Nabucco“ gingen die Darbietungen ins Finale.

Zum Schluss der Veranstaltung gab es noch eine Tombola, eine Dame aus unserer Gruppe bekam einen Preis. Tief beeindruckt traten wir die Heimreise an.

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »