Monats-Archiv: Januar 2017

Großer Anklang bei Demenzveranstaltung in Weißwasser

Vergangenen Donnerstag lud das Soziale Netzwerk Lausitz aus Weißwasser alle Interessierten dazu ein, altersbedingte Veränderungen und demenzielle Verluste im Alter besser zu verstehen. Mehr als 50 Gäste kamen dieser Einladung nach. Im Vereinspavillion folgten die Anwesenden dem Vortrag von Denise Menzel, ihres Zeichens Koordinatorin des Görlitzer Geriatriezentrums. Sie sprach über den richtigen Umgang mit Demenzerkrankten, gab Tipps sowie Hinweise, sensibilisierte aber auch alle Angehörigen dazu, Verständnis und Einfühlungsvermögen den Betroffenen entgegen zu bringen.

Um Hilfesuchenden auch langfristig Unterstützung bieten zu können, bietet das Soziale Netzwerk Lausitz und die an das Netzwerk angegliederte Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe- und Selbsthilfeinteressierte (KISS) verschiedene Angebote.

So möchte die KISS regelmäßig stattfindende Stammtische etablieren, während derer sich Angehörige von Demenzerkrankten austauschen können. Jene sind dann auch herzlich eingeladen, an Schulungen, Veranstaltungen und Coachings teilzunehmen.

Das ins Leben gerufenen Nachbarschaftsnetzwerk Demenz des Sozialen Netzwerk Lausitz macht zudem mit verschiedenen Angeboten darauf aufmerksam, dass wir alle öfter einmal nach links und rechts schauen, auf unsere Mitmenschen Acht geben und dort helfen sollten, wo es notwendig und angebracht ist. Alle engagierten Bürger sind herzlich eingeladen ehrenamtlich Teil zu werden, vom neuen Nachbarschaftsnetzwerk in Weißwasser. Für ein mehr an Miteinander.

DSC_0518web

Der gut besuchte Vortrag zeugt von der Wichtigkeit des Themas Demenz in Weißwasser und Umgebung.

 

Internationaler Krebstag 2017 in Görlitz

Das Gesundheitdsamt Landkreis Görlitz ist Veranstalter des „Internationalen Krebstages 2017“ in Görlitz. Unter der Überschrift „Die Wende in der Krebsmedizin“ werden am 01.Febraur 2017 von 15.00 – 17.30 Uhr in der Rothenburger Straße 54 in Görlitz interessante Themen aufgegriffen, Vorträge gehalten und bei kleinen Snacks können sich Interessierte und Betroffene austauschen und kennenlernen.

Plakat Weltkrebstag 2017

Veranstaltungstipp: Der richtige Umgang mit Demenzerkrankten

Der Umgang mit Demenzkranken kann auf den ersten Blick schwierig und überfordernd erscheinen. Doch die auftretenden Verhaltensveränderungen sind immer Folge einer organischen Störung im Gehirn. Wie Sie auf dieses Verhalten nun richtig reagieren können und welche Tipps im Umgang mit Demenzerkrankten Sie beherzigen sollten, können Sie am 26.01.2017 in Weißwasser erfahren.

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung „Kommunikation mit Demenzkranken“ im letzten Jahr hat die Selbsthilfekontaktstelle KISS des Sozialen Netzwerk Lausitz nun die Koordinatorin des Görlitzer Geriatriezentrums, Frau Denise Menzel, nach Weißwasser eingeladen, die über den richtigen Umgang mit demenzerkrankten Menschen spricht.

Alle Angehörigen, ehrenamtlich Aktiven, Vertreter pflegerischer/medizinischer Berufsgruppen und Interessierte sind herzlich eingeladen, altersbedingte Veränderungen und demenzielle Verluste im Alter besser zu verstehen.

Datum:           Donnerstag, 26. Januar 2017

Zeit:                15:00 Uhr – 16.30 Uhr

Ort:                 Vereinspavillon Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme telefonisch unter 03576 – 218270 oder per Mail
unter info@soziales-netzwerk-lausitz.de bis Montag, den 23. Januar. Vielen Dank.