Monats-Archiv: Februar 2015

Faschingsfeier im Hegel-Café

Am Montag, dem 16.Februar 2015 wurde im Hegel-Café des Sozialen Netzwerk Lausitz in der Hegelpromenade 1 in Weißwasser Fasching gefeiert.
Im ausgeschmückten Hegel-Café eröffnete Günter Dörry mit toller Stimmungsmusik die Feier.
Nach einer kleinen Stärkung mit Pfannkuchen und Kaffee kam die Faschingsstimmung so richtig in Schwung. Frau Marianne Gärtner erzählte Witze und bei Musik wurde das Tanzbein geschwungen.
Bevor die Feier zu Ende ging, gab es noch kleine Appetithäppchen.
Eine rundum gelungene Faschingsfeier, so die Senioren der Hegelpromenade.
Ein großer Dank geht an die ehrenamtlich Tätigen Annerose Findeisen, Karin Debowski und Michaela Ritter für ihre Arbeit.

IMG_0808 inet1 IMG_0829 inet2

Ausverkaufte Modenschau war ein voller Erfolg

Unter dem Motto: „Adrett reisen“ veranstaltete der Reiseklub für Senioren des Sozialen Netzwerk Lausitz am Mittwoch, dem 11.Februar 2015 eine Modenschau im Pavillon am Sorauer Platz.
85 Gäste konnten zu dieser Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen begrüßt werden.
Zu Beginn stellte der Reiseklub seine aktuellen Angebote für Tagesfahrten und Mehrtagesfahrten für das Jahr 2015 vor und im Anschluss folgte die mit Spannung erwarteten Verlosungen des Gewinners einer Tagesfahrt.
Im November 2014 verschickte der Reiseklub einen Fragebogen zur Zufriedenheit, zu Wünschen und Anregungen bei den Reisen an alle Kunden. Jeder zurückgesandte Fragebogen kam in die Verlosung. Die Gewinnerin Frau Jutta Gröscho konnte sich über einen Gutschein für die Tagesfahrt am 05.Juli 2015 zum Strausskonzert nach Sornßig freuen.
Danach präsentierte Frau Carola Krautz von MOSEMO aus Bautzen ihre aktuelle Damenmode.
Gezeigt wurde schicke und praktische Damenkonfektion für die reife Frau, kombiniert mit Tüchern, Taschen und Schmuck.
Vorgeführt wurde die Kollektion von Kundinnen des Reiseklubs. Fast schon professionell führten unsere Models Jacken, Hosen, Shirts vor. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Models Jutta Gröscho, Eva-Maria Reinhardt, Ilse Schmidt und Ursula Kujat bedanken.
Im Anschluss hatten unsere Gäste die Möglichkeit, die gezeigte Damenkonfektion sowie Taschen, Schmuck und Tücher käuflich zu erwerben.
Eine sehr gelungene Veranstaltung, so die Meinung unserer Gäste.

?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Das Soziale Netzwerk Lausitz startet Wettbewerb!

Kreativität kennt keine Grenzen: Das Soziale Netzwerk Lausitz startet Wettbewerb!

Wie kann ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung im Landkreis Görlitz aussehen? Unter dem Motto „Kreativität kennt keine Grenzen!“ ruft das Soziale Netzwerk Lausitz einen Wettbewerb ins Leben, der genau diese Frage aufgreift. Egal ob ein gemaltes Bild, eine kurze Geschichte (auch aus dem eigenen Leben) oder ein kleines Gedicht, verwirklichen Sie Ihre Ideen rund um das Thema inklusive Gesellschaft. Jede Arbeit von oder für Menschen mit einer Beeinträchtigung kann an dem Wettbewerb teilnehmen. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Kinder sind genauso willkommen wie Senioren.

Die besten Beiträge werden im neuen Handlungsleitfaden „Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit Behinderung im Landkreis Görlitz“ des Sozialen Netzwerkes abgedruckt. Einfach und verständlich wird dieser Ratgeber Menschen mit Beeinträchtigungen dabei helfen, den Ansprechpartner ausfindig zu machen, der speziell für Ihre Probleme eine Lösung parat hat.

Außerdem erhalten die ersten drei Platzierungen tolle Preise im Wert von über 100 Euro. Die kreativste, schönste, mutigste oder ausgefallenste Zeichnung ziert schließlich das Titelbild des Handlungsleitfadens für Menschen mit Behinderung. Mitmachen lohnt sich also. Einsendeschluss ist der 30. April 2015.

Disabled painter closeup
Möchten Sie an dem Wettbewerb teilnehmen?
Dann schicken Sie Ihre Werke
einfach an die folgende Adresse:

Soziales Netzwerk Lausitz
Mühlenstraße 6
02943 Weißwasser

Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter der
03576/218268 zur Verfügung.