Monats-Archiv: Februar 2014

Alltagsbegleiter suchen Seniorinnen und Senioren

Vier Alltagsbegleiterinnen des Sozialen Netzwerk Lausitz haben noch freie Plätze für Senioren, die nicht mehr allein sein wollen.

Reden, spazieren gehen, gemeinsam Kaffee trinken, Ausflüge machen, über alte Zeiten oder über die Kinder plaudern. Die geschulten Alltagsbegleiter des Sozialen Netzwerk Lausitz begleiten seit Anfang des Jahres 2013 Senioren ohne Pflegestufe, die im Alltag viel allein sind und die niemanden haben, der sich regelmäßig um sie kümmert. Insgesamt 18 Alltagsbegleiter engagieren sich im Rahmen des ESF-Projekts derzeit ehrenamtlich bei dem gemeinnützigen Träger.

Die Alltagsbegleiterinnen Michaela Ritter, Siglinde Speer, Birgit Grandke und Sabine Britze (v.l.n.r.) haben auch für Sie Zeit. Zeit, die nichts kostet, und allen Beteiligten viel Wertvolles bringt: Lebensqualität, das Gefühl gebraucht zu werden, menschliche Wärme und jede Menge Erlebnisse.

Seniorengesucht

Unter Tel. 03576 – 21 82 70 sind wir montags bis freitags 9.00 – 15.00 Uhr für Sie
erreichbar und vereinbaren gern einen unverbindlichen Gesprächstermin mit
Ihnen, bei dem Sie Ihren Alltagsbegleiterin auch gleich kennen lernen.

Tagged , , ,

Sprechstunden des Integrationsfachdienstes in der KISS

Fachberatungen für schwerbehinderte, behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen werden seit 1. Februar 2014 in der KISS Weißwasser, Glückaufstraße 11A, angeboten. Mitarbeiterinnen des Integrationsfachdienst Sachsen beantworten Interessierten und Betroffenen alle Fragen im Zusammenhang mit Arbeit und Behinderung.

Sprechzeiten:
– jeder 2. Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr
– jeder 4. Mittwoch im Monat von 12 bis 14 Uhr

Es wird um telefonische Anmeldung unter 0 35 81 – 48 00 50 oder 48 00 51 gebeten.

Tagged , , ,